Blockchain

Kundenorientierte Strategien für eine erfolgreiche Digitalisierung Ihrer Finanzwelt

Blockchain

DLT ist ein spezielles Datenbankmanagementsystem, bei dem durch ein bestimmtes Kommunikationsprotokoll virtuelle Werte (z.B. Geld oder Wertpapiere, etc.) ausgetauscht werden können.
Die Kosten des Investment Bankings werden sich durch DLT gem. einer Studie von Accenture/McLagan um insgesamt 30% reduzieren, wovon 70% auf den Bereich Reporting entfallen.
Die meisten Banken und Finanzdienstleister sehen DLT lediglich als Werkzeug, um etwas an den lästigen Infrastrukturkosten einzusparen, genau wie dies bereits beim Internet geschah. Dieses hat Banken nur hinsichtlich der Kommunikation und Vertriebskanäle beeinflusst – das eigentliche Geschäftsmodell ist aufgrund der Funktion als Trusted Third Party jedoch unverändert geblieben. Nun allerdings eröffnet DLT die Möglichkeit, dass digitale Werte direkt zwischen Peers verwaltet und gehandelt werden können.
Abschließend lässt sich zudem festhalten, dass eine breite Adoption und deren zeitlicher Horizont ungewiss sind und von den Faktoren Ökosystem, Governance, Skalierbarkeit und Regulatorik abhängen.

Details

  • Technologisch basiert Distributed Ledger Technologie (DLT) auf asymmetrischer Verschlüsselung und verteilten Netzwerken (P2P)
  • Total Venture Capital weltweit: 550 Millionen US-Dollar in 2016 (ICOs nicht eingeschlossen), davon 54,5% in der Seedphase
  • Die durchschnittliche Investitionshöhe pro VC-Investment liegt zwischen 4 und 6 Millionen US-Dollar
  • 49% der Finanzierungen finden in Nordamerika statt, 20% in Europa, 22% in Asien und knapp 5% in Afrika
  • Die aktivsten Investoren sind dabei Digital Currency Group, Blockchain Capital und Draper Associates
  • Es werden bereits konkrete Projekte mit DLT durchgeführt
  • 69% aller Banken und Finanzdienstleister sind bereits im Bereich Distributed Ledger Technology involviert bzw. aktiv
  • Die häufigsten Formen des Engagements sind interne Proof of Concept Projekte, Mitgliedschaft in einem Konsortium, Corporate Venture Capital (CVC) Investitionen oder die Integration der eigenen Projekte in eigene Innovation Labs (Quelle: Infosys & LTP, 2017)
  • Die Kosteneinsparungen durch DLT innerhalb der Banking Infrastruktur betragen laut einer Studie von Santander bis zu 20 Milliarden US-Dollar bis 2022 (FinTech 2.0 Paper)
  • Die Investment Banking Kosten werden sich durch DLT gem. einer Studie von Accenture/McLagan um insgesamt 30% reduzieren, davon alleine 70% im Bereich Reporting

Kontakt

Christoph Impekoven

Geschäftsführer

0211-4247-1220
info@micobo.com
Christoph Impekoven